„Unternehmen, die nach ähnlichen Prinzipien gemanagt werden wie Teams im Spitzensport, weisen durchschnittlich einen vierfach höheren Gewinn aus als ihre Wettbewerber!“

(Studie Harvard University)

High Performance Unternehmen

Der Erfolg eines Unternehmens ist das Spiegelbild der Leistungsfähigkeit seiner Mitarbeiter. Harte Daten, wie Umsatz, Gewinn oder Wachstum, werden maßgeblich von „weichen“ Faktoren, wie persönlicher Leistungs- und Lernbereitschaft, Teamfähigkeit und dem Commitment seiner Mitarbeiter verursacht.

Laut einer Studie der Harvard Professoren James Heskett und John Kotter erzielen so genannte High Performance Unternehmen (HPU) durchschnittlich einen 4-fach höheren Gewinn und verzeichnen einen 12-fach höheren Aktienkurs als ihre Wettbewerber. Gleichzeitig konnte die Studie nachweisen, dass die relevanten Erfolgsfaktoren in vielen Bereichen deckungsgleich mit Teams im Spitzensport sind, wenn diese Weltmeistertitel oder Olympiasiege erringen.

Der Spitzensport als Erfolgsmodell

Wie im Spitzensport zeichnen sich High Performance Unternehmen durch eine ganz bestimmte Unternehmenskultur aus, in der die Mitarbeiter „Lust auf Leistung“ entwickeln und nachhaltig Spitzenleistungen erbringen. Die Führungskräfte von HPU praktizieren einen ähnlichen Führungsstil wie Trainer im Spitzensport, der den Teamgeist schürt und unter dem sich die Mitarbeiter nicht nur fachlich sondern auch persönlich weiterentwickeln. Und noch eine dritte Schnittstelle gibt es zwischen High Performance Unternehmen und dem Spitzensport: Spitzensportler sind wahre Experten, wenn es um den Umgang mit Stress und Erwartungsdruck, das Zusammenspiel von Belastung und Regeneration, sowie das Abrufen von Leistung unter Druck geht - allesamt Aspekte, die auch in der modernen Arbeitswelt immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Das Trainingsprogramm „Reenergize”

Das Trainingsprogramm „Reenergize“ ist ein innovatives und hoch wirksames Konzept, mit dem sich die Erfolgsfaktoren des Spitzensports auf das Anforderungsprofil eines jeden Unternehmens übertragen lassen. Ausgehend von der Frage, welche Arbeitsbedingungen Unternehmen benötigen, damit ihre Mitarbeiter Lust auf Leistung entwickeln und dauerhaft Spitzenleistungen erbringen, unterteilt sich das Konzept in drei unterschiedliche Bereiche:

  • „Reenergize your Company!“ (Unternehmenskultur)
    Welche organisatorischen und psycho-logischen Rahmenbedingungen benötigen Mitarbeiter für Spitzenleistung?
  • „Reenergize your team!” (Leadership und Team-Management)
    Wie beeinflusst der Führungsstil des Vorgesetzten die Motivation der Mitarbeiter?
    Welche Spielregeln benötigen Hochleistungs-Teams?
  • „Reenergize yourself!“ (Selbstmanagement)
    Wie können Mitarbeiter ihre Potenziale nachhaltig entwickeln und ihre Performance steigern?

Intelligente Kombination von Praxis und Wissenschaft

Das Trainingsprogramm „Reenergize“ kombiniert die Erfolgsstrategien des Spitzensports, die nachweislich zu Weltmeistertiteln und Olympiasiegen führten, mit neuesten wissenschaftlichen Studien und Erkenntnissen aus Motivationspsychologie, Arbeits- und Gesundheitswissenschaft, Leadership, Organisationsentwicklung und Gehirnforschung. So entsteht ein hochwirksames, einleuchtendes und praxis-orientiertes Managementkonzept, mit dem sich die Performance der Mitarbeiter - und damit des gesamten Unternehmens - nachhaltig steigern lässt. Ein intelligentes Screeningsystem deckt „blinde Flecken“ auf und zeigt, wo die Potenziale im Unternehmen verborgen sind, die es zu erschließen gilt, um dauerhaft zu einem High Performance Unternehmen zu reifen.

Was Unternehmen vom Spitzensport lernen können

Markus Hornig und Nadine Angerer

Markus Hornig, Mentaltrainer des Frauen Fußball Europameisterteams 2013, und Nadine Angerer, Kapitänin, mehrfache Welt- und Europameisterin und Europas Fußballerin des Jahres 2013, wissen was Erfolg im Spitzensport ausmacht. Gemeinsam sind sie in Unternehmen mit Vorträgen unterwegs und zeigen, wie sich die Erfolgs- und Leistungsfaktoren aus dem Spitzensport auf das Unternehmen übertragen lassen. Das Spannende dabei: Es ist nicht die Fachkompetenz, sondern es sind die „psycho-logischen“ Komponenten, die den Unterschied zwischen Durchschnitt und Spitzenleistung machen.

Im folgenden Interview im Handelsblatt vom 16.08.13 erklären die beiden, was Spitzenteams im Sport auszeichnet und was Unternehmen vom Spitzensport lernen können.

zum interview

Reenergize Consult
c/o MOVING
Gesundheitsmanagement GmbH

Gartenstraße 99
D-10115 Berlin

Telefon
+49 (0)1522 - 16 28 640

E-Mail
buero@re-energizeconsult.com

Referenzen