Einstiegs-Angebote für kleine und mittlere Unternehmen

Die folgenden Angebote sind speziell für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert, die noch am Anfang mit BGM stehen. Sie entsprechen den Qualitätskriterien für betriebliche Gesundheitsförderung der BKK, sowie dem „Leitfaden Prävention“ der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V. Sie eignen sich für Kooperationen mit allen gesetzlichen Krankenkassen. Damit erfüllen sie die Voraussetzung der Rückerstattung bestimmter Leistungen durch die Krankenversicherungen.

Die Angebote bestechen durch die Einfachheit ihrer Umsetzung, der hohen Akzeptanz bei der Belegschaft, sowie einem hervorragenden Preis- Leistungsverhältnis.

Im Folgenden bieten wir Ihnen unterschiedlichen Angebote zum Einstieg in BGM an.

Nutzen Sie unseren Service eines unverbindlichen kostenlosen zweistündigen Beratungstermins vor Ort in Ihrem Unternehmen.

Termin vereinbaren

Der 60-minütige Impuls-Vortrag zielt darauf ab, Unternehmen für das Thema BGM zu sensibilisieren und einen grundlegenden Überblick zu vermitteln. Im Zentrum steht die Vorstellung der wichtigsten Handlungsfelder sowie die Bedeutung des BGM für die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen.

Inhalte:

  • Demografischer Wandel: Die Auswirkungen des demografischen Wandels auf den Arbeitsmarkt der Zukunft.
  • Betriebliche Prävention: Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter mit betrieblichen Gesundheitsförderprogrammen vor chronischen Krankheiten schützen können.
  • Führung und Gesundheit: Der Zusammenhang zwischen Führung, Unternehmenskultur und Mitarbeitergesundheit.
  • Leistungsdruck in der beschleunigten Arbeitswelt: Der Einfluss der digitalen Medien auf die psycho-mentale Gesundheit.
  • BGM als Unternehmensstrategie: Wie man BGM in bereits vorhandene Managementsysteme integriert, evaluiert und betriebswirtschaftlich bewertet.

Weitere Infos:

  • Zielgruppe: Management, Geschäftsführung, Betriebsräte, Führungskräfte, Mitarbeiter
  • Teilnehmerzahl: unbegrenzt
  • Dauer: 60 Minuten

Angebot anfordern

Das dreiteilige Angebot beinhaltet einen halbtägigen Multiplikatoren-Workshop, eine Bedarfsanalyse, sowie einen zweistündigen Strategie-Workshop. Ziel ist, einen Überblick über die aktuelle Gesundheitssituation im Unternehmen zu gewinnen, sowie die Entwicklung einer ersten Bedarfsanalyse. Die Auswertung dieser Daten bildet die Basis für den anschließenden Strategie-Workshop, in dem ein erstes BGM-Pilotprojekt erarbeitet wird.

Inhalte:

Multiplikatoren-Workshop:

  • Standards zur Implementierung von BGM
  • BGM-Lernzyklus im Überblick
  • Vorstellung von Screening-Maßnahmen (z.B. Gesundheits-Checks, Mitarbeiterbefragungen, Experteninterviews) zur Bedarfsbestimmung

Bedarfsanalyse:

  • Zusammenfassung sämtlicher unternehmensspezifischer Zahlen, Daten und Fakten rund um das Thema Gesundheit
  • Fragebogen zur Selbsteinschätzung zur Gesundheit im Unternehmen
  • Erarbeitung einer Strategie zur internen Kommunikation des Themas BGM im Unternehmen

Strategie-Workshop:

  • Definierung eines ersten BGM-Projekts
  • Durchführung des ersten Projekts

Weitere Infos:

  • Zielgruppe: Management, Geschäftsführung, Betriebsräte, Führungskräfte, Mitarbeiter
  • Teilnehmerzahl: max. 10

Dauer:

  • Halbtägiger Multiplikatoren-Workshop
  • Zweistündiger Strategie-Workshop

Angebot anfordern

Ziel des eintägigen BGM-Einstiegs-Workshop ist, Unternehmen mit dem Knowhow auszustatten, wie sie professionell mit BGM beginnen und entsprechende Strukturen aufbauen. Der Workshop ist sehr praxisorientiert und zeigt, welche Maßnahmen gerade am Anfang entscheidend sind, damit sich BGM langfristig zu einem Erfolgsmodell entwickeln kann. Der BGM-Einstieg-Workshop kann auch gemeinsam von mehreren Unternehmen gebucht werden.

Weitere Infos:

  • Zielgruppe: Management, Geschäftsführung, Betriebsräte, Führungskräfte, Mitarbeiter
  • Teilnehmerzahl: max. 15
  • Dauer: 1 Tag

Flyer (PDF)

Angebot anfordern

„MOVING – ab jetzt gesund!“ ist ein Programm zur nachhaltigen Verhaltensänderung der Mitarbeiter zu einem gesünderen Lebensstil im Sinne von mehr Bewegung und gesünderer Ernährung. Das Programm ist speziell konzipiert für betriebliche Gesundheitsförderung und setzt dort an, wo viele Menschen scheitern: In der dauerhaften Umsetzung gesunder Vorsätze und der Überwindung des inneren Schweinehunds. Mittlerweile haben über 2.000 Mitarbeiter an diesem Programm teilgenommen und sind nachweislich gesünder und fitter geworden.

Weitere Infos:

  • Zielgruppe: Mitarbeiter
  • Teilnehmerzahl: max. 25
  • Dauer: 1 Tag

Flyer (PDF)

Angebot anfordern

Mit unseren Kooperationspartnern „Preventon“, dem ZPL/Lingen und dem Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München bieten wir flächendeckende Gesundheits-Checks für Unternehmen an. Ziel dieser Gesundheits-Checks ist die Früherkennung der Risiken von Mitarbeitern für Zivilisationskrankheiten. Durch Verrechnung der Daten dieses Gesundheits-Checks mit dem Durchschnittsalter der Belegschaft lässt sich eine Tendenz für die Entwicklung der Krankenquote in den kommenden Jahren erkennen.

Weitere Infos:

  • Inhalte: auf Anfrage
  • Zielgruppe: Mitarbeiter
  • Dauer: ca. 20 Minuten pro Mitarbeiter

Angebot anfordern

Ziel eines Gesundheits-Tages ist, die Mitarbeiter für das Thema BGM zu sensibilisieren und zu überzeugen, dass es sich dabei um eine klassische „win-win“-Situation handelt. Das Unternehmen profitiert von gesunden und leistungsstarken Mitarbeitern, die wiederum davon profitieren, wenn sich das Unternehmen aktiv um ihre Gesundheit kümmert. Ein Gesundheits-Tag ist ein geeignetes Instrument für solche Unternehmen, die mit BGM noch am Anfang stehen. Gesundheits-Tage lassen sich sehr gut in Kooperation mit Krankenkassen oder regionalen Gesundheitsdienstleistern umsetzen.

Inhalte:

  • Gesundheits-Checks
  • Kurzvorträge
  • Fragebögen
  • Diskussionsrunden
  • Verteilung von Info-Material
  • etc.

Weitere Infos:

  • Zielgruppe: Mitarbeiter
  • Dauer: 1 Tag

Angebot anfordern

Der Arbeitsbewältigungs-Index (ABI) ist ein hoch wirksames Instrument, mit dem Unternehmen einen Blick in Entwicklung der Arbeitsfähigkeit ihrer Mitarbeiter werfen können. Der ABI dient der Selbsteinschätzung der Arbeitsfähigkeit des einzelnen Mitarbeiters. Im Kern geht es um die Frage, inwieweit der Mitarbeiter glaubt, unter den aktuellen Arbeitsbedingungen in der Lage zu sein, bei guter Gesundheit bis zum Renteneinrittsalter arbeiten zu können. Aus den Ergebnissen lassen sich wertvolle Hinweise ableiten, inwieweit speziell für älter werdende Mitarbeiter entsprechende Maßnahmen erforderlich sind, damit diese ihre Arbeit möglichst altersgerecht bei guter Gesundheit bis zum Renteneintritt mit 67 Jahren bewältigen können.

Weitere Infos:

  • Inhalte: auf www.arbeitsfaehigkeit.net
  • Zielgruppe: alle Mitarbeiter bzw. einzelne Abteilungen
  • Dauer: ca. 15 Minuten pro Mitarbeiter für das Ausfüllen des Fragebogens

Angebot anfordern

MOVING Workbook

Ein speziell entwickeltes Online-Workbook unterstützt die Mitarbeiter auf dem Weg in ein gesünderes Leben. Es vermittelt in einfacher und verständlicher Art, wie Verhaltensveränderung aus wissenschaftlicher Sicht funktioniert und welche Schalter man im Kopf zu betätigen hat, will man sich dauerhaft motivieren und einen gesunden Lebensstil zur Gewohnheit machen.

Durch das Ausfüllen entsprechender Fragebögen sorgt das 10-stufige Programm dafür, das Mitarbeiter die Inhalte entsprechend auf ihre persönliche Lebenssituation zuschneiden können, wodurch die Erfolgsaussicht entsprechend erhöht wird.

Das MOVING Workbook: Wie Sie dauerhaft in Bewegung kommen!

Leseprobe (PDF)

MOVINGO

Besonders innovativ und zeitgemäß im Zeitalter der sozialen Netzwerke ist MOVINGO, ein weiteres hochwirksames Tool, das Eigenmotivation, Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen auf ein Maximum treibt, wenn es darum geht seine Vorsätze nachhaltig umzusetzen und den inneren Schweinehund an die Kette zu legen.

MOVINGO-Internetseite

MOVING
Gesundheitsmanagement GmbH

Gartenstraße 99
D-10115 Berlin

Telefon
+49 (0)1522 - 16 28 640

E-Mail
buero@moving-
gesundheitsmanagement.de

Referenzen